Canon Eos R: Nach dem Platzregen ist vor der Fotosession

Am Montagabend hat es erneut wie aus Kübeln geregnet. Diesmal ist unser Keller jedoch zum Glück nicht vollgelaufen. Das ist uns leider am Freitag, nachdem wir von unserem Tripsdrill-Ausflug heimgekommen sind, passiert.

Nachdem es Montag dann wieder etwas aufklarte, bildeten sich dicke Nebelschwaden über den Wäldern. Aufgrund der schönen Fotos die beim letzten Mal im Nebel entstanden sind, musste ich einfach nach draußen gehen und mein Glück versuchen.

Leider hatte ich mit der Canon Eos R am Anfang ein paar kleine Probleme, sodass ich die großen Nebelschwaden selbst nicht mehr einfangen konnte. Auf dem Weg nachhause konnte ich jedoch noch ein schönes Foto vom Wegrand schießen:

© Leni Tänzer, 29.06.2020

Bis nächsten Freitag,

Leni x

2 Antworten auf “Canon Eos R: Nach dem Platzregen ist vor der Fotosession”

Schreibe eine Antwort zu Wanderblende Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s